fbpx

Work-Life-Blending: Wenn die Grenzen zwischen Arbeit und Alltag verschwimmen

Unter dem Begriff Work-Life-Blending versteht man den fließenden Übergang vom Beruf zum Alltag. Die beiden Bereiche „Alltag“ und „Arbeit“ sind somit nicht mehr klar für den Arbeitnehmer abgetrennt, sondern verschwimmen immer mehr. So kommt es zum Beispiel immer häufiger vor, dass man auch am Wochenende für seine Kunden erreichbar ist, vermehrt im Home Office gearbeitet wird oder private Dinge während der Arbeitszeit geregelt werden. Diese Verschmelzung der beiden Bereiche kann sowohl Vor- als auch Nachteile haben.

Vorteile von Work-Life-Blending

Ein grundlegender Vorteil, der im Work-Life-Blending gesehen wird, ist die Freiheit selbst zu entscheiden wie ich als Arbeitnehmer meinen Tag strukturiere. Vertrauensarbeitszeiten, Home Office oder Gleitzeit sind zum Beispiel Vorteile des Work-Life-Blendings.

Work-Life-Blending

Dadurch, dass mehr individuelle Entscheidungsfreiheit beim Arbeitnehmer liegt, sehen viele eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wenn ich meine Arbeitszeiten anpassen kann oder sogar teilweise im Home Office arbeite, kann man sich laut dieser Argumentation besser auf seine Familie einstellen. Außerdem sehen Befürworter des Work-Life-Blendings einen großen Vorteil darin, dass die Verschmelzung von Beruf und Alltag zu einer höheren Motivation und Zufriedenheit der Arbeitnehmer führt.

Nachteile von Work-Life-Blending

Mit der Flexibilität im Arbeitsalltag geht auch häufig der Mangel an Struktur und Freizeit einher. Wenn ich die Möglichkeit habe, jeden Tag zeitlich so zu gestalten wie ich es möchte, kann das zu Unzufriedenheit und Überforderung fühlen. Die ständige Erreichbarkeit, die mit Home Office und flexiblen Arbeitszeiten einhergeht, kann ebenso belastend sein. Wenn der Arbeitnehmer am Wochenende oder sogar im Urlaub viel Zeit für seine Arbeit einräumen muss, kann das Stress und Unzufriedenheit auslösen. So entsteht das Gefühl, dass man sich nie richtig „entspannen“ kann.

Letztlich kann Work-Life-Blendung sowohl Fluch als auch Segen sein. So kann ein Arbeitnehmer sich viel ausgeglichener durch die flexible Arbeitsweise fühlen während der Andere es als Stress empfindet, sich in seiner Freizeit mit Beruflichem zu beschäftigen.