Work-Life-Balance

„In Zeiten immer länger werdender und flexibler Arbeitszeiten ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein wichtiges Thema. Wir helfen Ihnen als Privatperson und als Unternehmen diese Vereinbarkeit zu erreichen, indem wir Sie oder Ihre Mitarbeiter im Alltag unterstützen.“

Stephan Freitag, Geschäftsführer

Unser Dienstleistungsangebot für Privat- und Unternehmenskunden

Unsere letzten News

  • Digitaler Stress

Digitaler Stress oder digitale Entlastung?

Januar 8th, 2020|

E-Mails werden nach der Arbeitszeit zuhause gelesen und beantwortet, Cloud-Server bieten die Möglichkeit von überall und auf allen Geräten Dokumente abzurufen und zu bearbeiten und Social Media ist ein täglicher Begleiter sowohl im Beruf als auch in der Freizeit. Dadurch kann bei Arbeitnehmern digitaler Stress entstehen. Durch die ständige Erreichbarkeit, die Möglichkeit zu jederzeit zu arbeiten und die Schnelllebigkeit der digitalen Arbeitswelt entsteht eine Belastung. Man hat auch außerhalb der [...]

  • stressfreie Weihnachten

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Dezember 23rd, 2019|

Wir blicken auf das Jahr 2019 zurück. Nicht nur räumlich haben wir uns mit einem neuen Standort mit größeren Büros und einer Lagerhalle für unser Logistikunternehmen vergrößert. stressfrei wächst zu einem Netzwerk aus Dienstleistern, die gemeinsam für Qualität und Fortschritt stehen. Dieses arbeitsintensive Jahr bleibt uns sehr positiv in Erinnerung, da wir neue Teammitglieder und neue Partner gewinnen konnten. Unsere aus dem Büroalltag entwickelte Software ist seit diesem Jahr [...]

  • Work-Life-Separation

Work-Life-Separation – Klare Trennung von Beruf und Alltag

Dezember 11th, 2019|

In den letzten Jahren sind die Grenzen zwischen Arbeit und Alltag zunehmend verschwommen. Es kommt zum Beispiel häufiger vor, dass man auch am Wochenende für Kunden und Kollegen erreichbar ist, vermehrt Home Office oder nach der Arbeit zuhause weitergearbeitet wird. Das sogenannte Work-Life-Blending kann Vor- und Nachteile haben. Die Generation Z, darunter werden diejenigen, die nach 1995 geboren wurden, gefasst, äußert jetzt allerdings vermehrt den Wunsch nach einer klaren Trennung [...]