Wie die richtige Work-Life-Balance aussieht ist wohl individuell ganz unterschiedlich. Das wichtigste aber ist in jedem Fall, dass die beiden Bereiche Arbeit und Privatleben sich nicht negativ beeinflussen. Diese fünf Tipps zur Work-Life Balance können jedem, der sich gestresst fühlt, helfen die Arbeit und das Privatleben unter einen Hut zu bekommen.

Tipp zur Work-Life Balance: Grenzen ziehen

Nehmen Sie keine Arbeit mit nach Hause. Eine klare Grenze zwischen Arbeit und Privatleben ist wichtig, um abschalten zu können und Ihrer Familie die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient. Ihr Zuhause sollte ein Ort der Entspannung sein und nicht Ihr zweites Büro.

Tipp zur Work-Life Balance: Kommunikation

Sprechen Sie Pläne mit Ihren Mitmenschen ab. Lassen Sie sich helfen und übergeben Sie, wenn möglich auch Aufgaben an Andere. Egal ob im Job oder Zuhause.

 Tipp zur Work-Life-Balance: Organisation

Schreiben Sie sich To-Do-Listen, um den Überblick nicht zu verlieren. Ordnen Sie Ihre Aufgaben nach Priorität und stellen Sie so sicher, dass wichtige Dinge auf jeden Fall erledigt werden. Nicht nur bei der Arbeit, sondern auch bezüglich des Haushalts ist gute Organisation wichtig. Planen Sie wann was erledigt werden soll oder auch wann was gegessen werden soll, so sparen Sie sich das ständige Einkaufen.

Tipp zur Work-Life-Balance: Gesundheit und Energie

Bewegung ist wichtig, auch im Hinblick auf das Stresslevel. Das weiß jeder. Machen Sie in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang, um den Kreislauf in Schwung zu bringen und das Endorphin-Level zu steigern. Auch die räumliche Trennung zum Schreibtisch wird Ihnen guttun. Machen Sie bewusst Pausen auf der Arbeit, um auch in Ruhe gesund essen zu können.

Tipp zur Work-Life Balance: Nehmen Sie sich Zeit

Aber auch Freunde treffen und Spaß mit der Familie zu haben hilft, um die Gedanken von der Arbeit wegzulenken. Ruhe und Entspannung ist wichtig, um wieder Energie zu sammeln. Stellen Sie sicher 7-8 Stunden Schlaf zu bekommen, um fit in den nächsten Tag zu starten.

 

Haben Sie trotzdem keine Lust sich in der Freizeit noch um den Haushalt zu kümmern? Informieren Sie sich hier über unsere haushaltsnahen Dienstleistungen.