Vereinsamung durch Seniorenbegleitung stoppen

Der demografische Wandel schreitet voran. Die Gruppe der über 70- und 80-Jährigen wird durch gute medizinische Versorgung und gesunde Ernährung immer größer. Damit steigt auch der Bedarf an Pflege- und Betreuungsleistungen und die Seniorenbegleitung ist ein immer wichtigeres Thema. In Deutschland leben über 2 Millionen Senioren allein in ihrer Wohnung. Mit dem Alter fallen allerdings selbst die alltäglichsten Dinge, wie beispielsweise einkaufen zu gehen, zunehmend schwer. Die Rentner kommen nur noch selten aus dem Haus und somit fehlt oft der persönliche Kontakt zu den Mitmenschen.

Für Sie als Berufstätige heißt es, dass ein großer Zwiespalt entsteht. Die eigenen Eltern werden pflegebedürftig. Man möchte sich selbst kümmern und die Eltern nicht in ein Altenheim ziehen lassen, muss aber nebenbei auch noch Familie und Beruf unter einen Hut bekommen. Für Besuche ist da oft zu wenig Zeit. Während wiedermal tausend Dinge im Job und im Haushalt erledigt werden müssen, warten Ihre Eltern einsam auf einen kurzen Anruf oder Besuch, der Ihnen den Tag versüßt.

Liebevolle Seniorenbegleitung von stressfrei – nur das Beste für Ihre Eltern

Um die Vereinsamung Ihrer Eltern und den Auszug aus den vertrauten eigenen vier Wänden zu verhindern, bieten wir Seniorenbetreuung und Seniorenbegleitung von stressfrei an. Wir helfen Ihren Eltern liebevoll durch den Alltag und geben Ihnen so ein Stück Selbstständigkeit zurück. Den Umfang bestimmen dabei Sie ganz allein. Benötigen Sie nur jemanden der den Einkauf für oder mit Ihren Lieben übernimmt oder jemanden, der sie zum Arzt begleitet. Oder möchten Sie jemanden, der sich den Tag über mit Ihren Eltern oder einem Elternteil beschäftigt und sie in das gesellschaftliche Leben zurückholt? Für uns ist das kein Problem.

Informieren Sie sich gern hier über Angebote zur Seniorenbetreuung von stressfrei.

Oder wenn Sie die Betreuung trotzdem selbst übernehmen möchten, bieten wir hier auch Haushaltshilfen an, die Sie in Ihrem Zuhause unterstützen.