Tretbootrennen für einen guten Zweck

 stressfrei nimmt für einen guten Zweck am 6. Tretbootrennen auf dem Aasee teil

In diesem Jahr ist das Team von stressfrei mit vollem Körpereinsatz auf Münsters Aasee dabei. Gegen 23 weitere Teams hieß es: „Auf die Plätze fertig los“ und paddeln. Das Tretbootrennen am 03.09.2017 fand in diesem Jahr bereits zum sechsten mal statt. Bei dieser Veranstaltung erleben die Teams nicht nur viel Spaß und Freude, sondern paddeln für einen guten Zweck. Das Startgeld und die Spenden dieses Rennens gehen an die Krebshilfe Münster e.V. Dieses Jahrs sind 15.000 Euro zusammen gekommen. Eine Summe, die sich sehen lässt. Mehr über das Rennen können Sie in dem Artikel der WN nachlesen.

Gemeinsam etwas gutes tun – ein tolles Gefühl!

Tretbootrenen_Aasee

Hochmotiviert versuchte das Stressfreiteam sich gegen die anderen Mannschaften durchzusetzen. Für den ersten Platz reichte es in diesem Jahr leider nicht. Aber dabei sein ist alles! 15.000 Euro ist eine unfassbare Summe! Wir finden es ist ein super Gefühl, gemeinsam etwas gutes für andere zu tun. Und dabei auch noch eine menge Spaß zu haben! Auch im nächsten Jahr werden wir wieder alles geben und erneut um den ersten Platz kämpfen.